Tabakprävention

Tabakkonsum stellt weltweit das größte einzelne Risiko für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen dar.

Rauchen kann nicht nur bei RaucherInnen selbst Krebserkrankungen und eine Vielzahl von anderen chronischen Erkrankungen auslösen, sondern birgt auch für NichtraucherInnen gleichermaßen ein nicht zu vernachlässigendes Gesundheitsrisiko.
Tabakkonsum ist jedoch ein vermeidbarer Risikofaktor und ein Rauchstopp führt schnell zu gesundheitlichen Verbesserungen bei bestehenden Erkrankungen bzw. trägt dazu bei, dass diese erst gar nicht auftreten. (siehe auch Steirische Gesundheitsziele „Rahmenbedingungen für ein gesundes Leben schaffen").

 

 

 

 

 

Aktuelles zur Gesundheitsförderunghttp://www.gesundheitsfoerderung-steiermark.at/Seiten/Aktuelles-zur-Gesundheitsförderung.aspxAktuelles zur GesundheitsförderungHIer finden Sie aktuelle Mitteilungen zur Gesundheitsförderung in der Steiermark!02.11.2016 11:07:54CMS-Beitrag
Rauchfreie Schulehttp://www.gesundheitsfoerderung-steiermark.at/Seiten/Rauchfreie-Schule.aspxRauchfreie SchuleTabakprävention mit Fokus auf Kinder und Jugendliche. Österreich ist ein Land der jungen Raucherinnen und Raucher. Laut einer Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und...06.02.2018 07:45:56CMS-Beitrag