Ernährung

Wir essen immer noch zu fett, zu salzig und zu wenig Obst und Gemüse, dies zeigte der Österreichische Ernährungsbericht 2012 für Jung und Alt. So ist es nicht verwunderlich, dass die Versorgung mit manchen Vitaminen und Mineralstoffen nicht optimal ist und die Ballaststoffzufuhr unter den Empfehlungen liegt.

Auf ein verbesserungswürdiges Ernährungsverhalten lässt auch der Gesundheitsbericht 2010 für die Steiermark schließen. Berichtet wird dort, dass nur etwa 50 % der SteirerInnen als normalgewichtig bezeichnet werden können, rund 40 % sind übergewichtig und ca. zehn Prozent adipös (fettleibig). Das „Wohlstandsbäuchlein" kann dabei nicht nur die individuelle Lebensqualität mindern, Übergewicht und Adipositas einschließlich deren Folgeerkrankungen stellen eine massive Herausforderung für das Gesundheitssystem dar und natürlich ist auch das Berufsleben betroffen, denn ernährungsassoziierte Krankheiten verursachen Krankenstände, Frühpension und vorzeitigen Tod. Andererseits kann eine ausgewogene Ernährung Krankheiten, aber auch Leistungsschwächen, Müdigkeit und Konzentrationsproblemen vorbeugen. So senkt ein hoher Gemüse- und Obstverzehr das Risiko für Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Schlaganfall und Vollkornprodukte helfen dabei, lange Meetings durchzustehen.

Unser aktuelles Ernährungsverhalten ist also verbesserungswürdig und das Potential, das gesunde Ernährung mit sich bringt, wird nicht ausgeschöpft. Es liegt daher auf der Hand, dass es vermehrt Bestrebungen zum Thema gesundheitsförderliches Essen und Trinken braucht.

Zu diesem Zweck wurden folgende Projekte initiiert:

 

 

 

Ernährungsberatung für Schwangere und junge Elternhttp://www.gesundheitsfoerderung-steiermark.at/Seiten/Ernährung_Schwangere_junge-Eltern.aspxErnährungsberatung für Schwangere und junge ElternUmsetzung eines steiermarkweiten Workshopangebots (jährlich ca. 60 Workshops in Graz und 180 in den Bezirken); Weiterführung eines Angebots für vulnerable Zielgruppen; Weiterentwicklung des Angebots...06.10.2015 08:43:45CMS-Beitrag
Fach- und Koordinationsstelle Ernährunghttp://www.gesundheitsfoerderung-steiermark.at/Seiten/Fach-Koordinationstelle-Ernährung.aspxFach- und Koordinationsstelle Ernährung​Die Fach- und Koordinationsstelle Ernährung wurde mit Anfang 2015 beim Gesundheitsfonds Steiermark eingerichtet. Durch ein vielfältiges Arbeitsprogramm forciert sie das steirische Gesundheitsziel...06.10.2015 08:46:16CMS-Beitrag